Welpenkurse für Hunde von 3 bis 5 Monaten

 

Ziel des Welpenkurses ist ein ausgeglichener, selbstbewusster Hund, weder ängstlich noch aggressiv, der nicht nur die ersten Kommandos, sondern auch das Lernen gelernt hat. Er kommt daher in der heutigen technisierten Umwelt mit Mensch und Tier gut zurecht.

Damit wir dieses Ziel erreichen werden Hund und Mensch bei uns gemeinsam geschult. Wir möchten unseren zweibeinigen Teilnehmern die arttypischen Kommunikationsformen und die natürlichen Bedürfnisse der Hunde zugänglich machen, um damit den artgerechten Umgang mit Hunden zu fördern. Gleichzeitig können Hundehalter lernen, wie sie ihren Hund zu einem umweltsicheren Familienbegleithund erziehen.

Unsere vierbeinigen Teilnehmer lernen, welche Spielregeln und Grenzen es im Zusammenleben mit Menschen gibt, die Gewöhnung an verschiedene Umwelteinflüsse und das betreute Spiel mit Artgenossen gehören ebenfalls zum Kursinhalt.

 

 

 

 

Bei der Ausbildung setzen wir auf soviel positive Bestärkung wie möglich. Kein Mensch-Hund-Gespann gleicht dem anderen, deshalb gehen wir auch davon aus, dass es die pauschale Erziehungsmethode nicht gibt und stellen uns flexibel auf die jeweiligen Menschen und ihre Hunde ein.

Unsere Welpen- und Junghundekurse werden in kleinen Gruppen geführt um eine möglichst optimale Betreuung zu gewährleisten.Im Anschluss an den Welpenkurs werden nach Bedarf Fortsetzungskurse angeboten, da gerade in der Pubertät oft Probleme auftreten. Besonders im Bereich von triebstarken Hunden z.B. mit Dominanzverhalten sind Hundebesitzer häufig stark gefordert, deshalb ist hier fachliche Hilfe von Vorteil um die Beziehung Hund-Besitzer zu harmonisieren.

Beratung wird bei uns großgeschrieben, kommen Sie zu einer kostenlosen Schnupperstunde.